Inpsyde: Erster deutschsprachiger WordPress VIP Partner

Wer im in der deutschsprachigen WordPress Community unterwegs ist, wird früher oder später auf die Inpsyde GmbH treffen. Sei es als Sponsor vieler WordCamps, Mitarbeiter, die auf WordCamps sprechen oder als eine der treibenden Kräfte hinter WordPress (Deutschland). Inpsyde ist schon seit 2006 mit WordPress unterwegs und realisiert nun seit 10 Jahren Projekte für Kunden jeglicher Größe und vertreibt zudem bekannte Plugins, wie MultilingualPress, BackWPup oder WooCommerce German Market. Seit gestern hat Inpsyde einen weiteren Status verliehen bekommen, auf die die Firma regelrecht hingearbeitet hat: Inpsyde ist nun anerkannter WordPress VIP Partner.

WordPress VIP ist ein Partner Programm, welches hochqualifizierte Agenturen aufnimmt, die Enterprise Lösungen auf Basis von WordPress realisieren. Derzeit gibt es lediglich 11 solcher Partner und Inpsyde ist nun einer davon. Zudem ist es auch ein wichtiger Schritt von Seiten WordPress VIP, da Inpsyde damit der erste Partner ist, der im deutschsprachigen Raum agiert und Englisch nicht als erste Sprache hat.

Michael Firnkes schreibt auf MarketPress, dem Inpsyde-Blog, was für eine Ehre es für Inpsyde ist und dass der „VIP-Status ist für Inpsyde ein Ansporn [ist], uns weiterhin ganz auf WordPress zu konzentriere“. Diesen Ansporn kann man zudem auch darin erkennen, dass Inpsyde seit wenigen Wochen offizieller WooExperts Gold Partner von WooCommerce ist.

Ich freue mich sehr für Inpsyde, da dies eine große Ehre ist. Aber darüber hinaus tut es auch der Deutschen WordPress Community gut. Denn mit dieser Leistung, die Inpsyde an den Tag legt, wird der deutschsprachige Markt immer wichtiger und auch Automattic und die große Amerikanische WordPress Community bemerkt, dass Europa immer wichtiger wird. Daher glaube ich, dass so solche Erfolge für Firmen, wie Inpsyde, auch immer positive Seiteneffekte für die lokale Community haben. Wie diese Seiteneffekte aussehen kann und mag ich gar nicht beschreiben, aber ich bin gespannt die Veränderungen zu beobachten.

Daher noch mal von meiner Seite Herzlichen Glückwunsch, Inpsyde.

Author: Hans-Helge

Als studierter Informatiker arbeitet Hans-Helge gerne als freiberuflicher WordPress Entwickler und betreut neben eigenen Projekten viele andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

3 Kommentare

  1. Hey Hans-Helge,

    sehe deinen Beitrag jetzt erst. Vielen Dank für die Unterstützung und deinen Beitrag, nicht nur den geschriebenen, sondern deine Leistung bei uns im Inpsyde Team! Wir hoffen noch eine sehr lange Zeit auf deine weitere tolle Unterstützung in interessanten Projekten! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.