Wie man ein Computerproblem löst (Flowchart)

Als Informatik Student hat man es nicht leicht. Denn dank meinem Interesse an Computern wurde ich ohne gefragt zu werden zur Support-Hotline im Verwandtschaftskreis deklariert. Ich habe ja nichts dagegen zu helfen und in unregelmäßigen Abständen deren Computer mal zu checken. Aber lästig wird es wenn die selben Fragen immer wieder auftauchen und die gewissen Personen es leider nicht lernen wollen. Ich nehme ja keinem übel, dass er nicht das Verständnis für Computer hat wie ich, aber wenn man sich solche Dinge dann nicht aufschreibt ist mir unbegreiflich.

 

Wir als Digital Natives, sprich die Generation die mit dem Internet aufwächst, haben wohl ein gewisses Verständnis entwickelt mit der Technologie umzugehen, welches den (meisten) Digital Immigrants anscheinend fehlt. Denn jedes Mal wenn wir, als digital Natives, anderen helfen gehen wir oft dem selben Schema nach.

 

Im Internet treiben inzwischen ja viele lustige und auch lehrreiche Dinge rum und unter einem dahin dümpelnden digitalen Treibgut fand ich ein lustiges, aber doch interessantes Flowchart. Diesen Ablauf habe ich nun mal ins deutsche übersetzt und biete euch an: Ladet ihn runter, druckt ihn aus und schickt ihn euren Bekannte, Freunden, Kollegen, o.A. die euch oft nach den einfachsten Dingen fragen und auch zu faul sind sich die Antwort aufzuschreiben.

[Flowchart vom Autor entfernt]

Habt ihr einen Fehler gefunden oder gar einen Verbesserungsvorschlag, schreibt ihn als Kommentar und ich Versuche euren Tipp umzusetzen. Wenn ihr wollt, kann ich euch auch gerne die SVG-Datei schicken, dann könnt ihr es anpassen.

(via:  http://xkcd.com/627/)

Veröffentlicht von Hans-Helge

Als studierter Informatiker arbeitet Hans-Helge gerne als freiberuflicher WordPress Entwickler und betreut neben eigenen Projekten viele andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Hi, dir ist klar, dass du mit deinem Blog-Eintrag gegen das Copyright verstoßen hast?
    Du musst schon das Original mit angeben, schon scheiße dem Autor gegenüber, wenn nicht.
    Außerdem ist es rechtlich nicht erlaubt.
    Lustig, dass du als „Digital Native“ das nicht weißt. Ok, is nicht lustig, sondern traurig.

    Als Tip: http://xkcd.com/627/ ist der Link und so schwer wäre das nicht, oder?

    1. Hi Nerdbeere,

      du hast recht, ich hätte den Link angeben können. Aber ich habe das Flowchart nicht auf dieser Seite gefunden, sondern wo anders im Internet. Die Frage die sich mir jetzt aber stellt gilt das Deutsche Copyright auch auf diesen Comic? Weißt du da mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.