Der beliebter WordPress Newsletter, einst von Sergej Müller ins Leben gerufen, wird ab sofort von Simon Kraft übernommen.

Eine erfreuliche Nachricht jagt die nächste. Mit der Übernahme von Sergej Müllers WordPress Plugins durch die Community wurde die Stimmung, nach Bekanntgabe seines Rücktritts, wieder etwas besser. Nun hat sich aber noch Simon Kraft (@krafit) zu Wort gemeldet und gab gestern bekannt, dass er den beliebten WordPress Newsletter WP Letter ab sofort übernehmen werde (Nachricht auf seinem Blog).

Das sind wundervolle Neuigkeiten und ich freue mich sehr, dass sich mit Simon eine kompetente Ablöse gefunden hat.

Wichtig! Neu Anmelden

Sergej und Simon haben sich zudem darauf geeinigt nur das Projekt zu übergeben aber nicht die Daten. D.h. sofern man den Newsletter bekommen möchte muss man sich (erneut) anmelden. Alle Daten der Empfänger wurden aus Datenschutzgründen gelöscht (Twitter), was ich für eine gute Nachricht halte auch wenn es für den einzelnen nun ein wenig Mehraufwand bedeutet. Also nicht lange zögern! Die Anmeldung ist ab sofort wieder möglich auf wpletter.de.

Update 14:42: Sergej hat mich eben noch darauf aufmerksam gemacht, dass die E-Mail Adressen schon seit dem 11. Juni 2015 gelöscht sind. Danke für die Info.

Veröffentlicht von Hans-Helge

Als studierter Informatiker arbeitet Hans-Helge gerne als freiberuflicher WordPress Entwickler und betreut neben eigenen Projekten viele andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.