Geburtstag in der Rhön

Dieser Winter ist ja mal nicht so berauschend, aber trotzdem war ich die letzten Tag mit der Verwandtschaft im „Skiurlaub“. Wenigstens hat mein Geburtstag das ganze etwas aufgelockert 🙂

 

Schneelandschaft.jpg

 

Ich bin ja ein Skifahrer von Anbeginn der Zeit uns ich hasse es wenn ich einen Winter nicht Ski oder Snowboard fahren kann. Deshalb habe ich mich letztes Jahr angemeldet um mit dem Hochschulsport, Ende Januar, ein Wochenende Ski zu fahren. Um so mehr habe ich mich natürlich gefreut als danach noch besprochen wurde, dass wir mit der ganzen Verwandtschaft ein Ferienhaus gemietet haben um ein paar Tage in der Rhön (Wasserkuppe) Ski laufen zu können. Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

 

Am 3. Januar ging es los Richtung Gichenbach in der Rhön. Dieser Tag ist nicht nur gut, weil das der erste Ferientag war sondern auch weil ich 22 geworden bin. (Alter Sack ich weiß 😉 und mit der Familie zu feiern ist ja noch was ganz besonderes.) Durch dieses wundersame Ereignis hab ich natürlich auch ein paar nette Geschenke bekommen wie z.B. die Biografie von Steve Jobs (Biografie bei Amazon) oder so einen kleinen starken Schraubenzieher von Bosch (Bosch Akku Schrauber IXO IV bei Amazon). 

 

Aber viel schöner als die tollen Geschenke war einfach die Zeit mit der Familie. Leider seh ich meine Tanten, Onkel und Cousinen und Cousins viel zu selten und jetzt wo die auch langsam Erwachsen werden macht es echt riesigen Spaß mit den zusammen zu sein. Wir haben viel Karten gespielt und waren zusammen einen Tag auf der Piste. Zum Glück hat es noch am Vorletzten Tag genug geschneit, dass ein paar Lifte aufgemacht haben. Das war klasse.

 

Vielleicht fahren wir nächsten Winter wieder zusammen weg. Aber das steh noch nicht fest. Ich würde mich sehr freuen, denn eine Familie haben ist etwas wunderbares und sollte man nicht verachten.


Gefischt aus der Webschale und zwar als email

Veröffentlicht von Hans-Helge

Der studierte Informatiker arbeitet als Entwickler und Trainer bei ChurchTools und betreut neben eigenen Projekten einige andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.