Mein BytePac Foto

Ich habe vor gut einer Woche schon über die Aktion von Convar berichtet. Quer durchs BytePacLAND! Das BytePac selber habe ich schon Dienstag in der Hand gehalten, aber mein Modell kam erst am Freitag nach Stuttgart. So haben wir am Samstag in der Innenstadt ein kleines Fotoshooting gemacht.

Zuerst waren wir am Schlossplatz und haben eine freie Bank gesucht, denn es war doch sehr viel Los. Der Weihnachtsmarkt hat schon geöffnet (Glühwein schon probiert. In Rheinhessen gibt es besseren 😉 ) und zudem haben die Parteien noch mal Gas gegeben und für ihre Meinung zum bevorstehenden Volksentscheid geworben.  Wir haben uns dann erstmal irgendwo hingesetzt und ich habe ihm meine Idee erklärt und das BytePac gezeigt. Als die Förmlichkeiten geregelt waren konnte es dann los gehen. Ich habe zuerst mit meinem 18-200mm Nikkor fotografiert bin dann aber schnell zum 50mm f1.4 gewechselt. Das Bokeh ist einfach unschlagbar und diese Stärke wollte ich ausnutzen. Nachdem wir hier einige Fotos gemacht haben sind wir weiter gefahren zum Feuersee und haben dort auch noch ein paar Fotos gemacht. Die mich aber im Nachhinein nicht überzeugt haben.

Eben habe ich dann mein Foto (siehe unten) abgeschickt und am Dienstag dürft ihr dann auch ran. Denn das Foto wird ja in einer Online Galerie veröffentlicht und das Foto mit den meisten Kommentar gewinnt. Ihr habt eine Woche Zeit einen Kommentar zu hinterlassen. Sobald ich den Link habe werde ich ihn natürlich hier posten. Und ich hoffe ihr helft mir den Preis zu gewinnen.

Bytepac-3


Gefischt aus der Webschale und zwar als email

Veröffentlicht von Hans-Helge

Der studierte Informatiker arbeitet als Entwickler und Trainer bei ChurchTools und betreut neben eigenen Projekten einige andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.