Auf dem diesjährigen WordCamp Berlin hat Matthias Kurz ein Sicherheits Thema ausgepackt. Er sprach über Zwei-Faktor Authentifizierung mit Security-Keys.

Zwei-Faktor Authentifizierung wird immer beliebter und mit dem Handy ist das auch blitzschnell eingerichtet. Ein neuer Standard, den leider noch nicht alle Browser vollständig implementiert haben, ist FIDO Universal 2nd Factor (U2F). Dazu braucht man einen Key (sieht aus wie ein USB Stick) und der reicht aus um die Zwei-Faktor Authentifizierung einzurichten.

Ich hab selber so einen Key und hab das mal ausprobiert und bin von der Idee begeistert. Ich hoffe, die Entwicklung geht schnell voran damit es mehr Seiten und Browser unterstützen.

Two-Factor

Das Plugin, dass Matthias im Talk vorstellt heißt Two-Factor und ist noch in der Beta Phase, aber laut Matthias schon recht stabil. Das Ziel der Entwickler ist es, eine Zwei-Faktor Authentifizierung in den WordPress Core zu implementieren.

Veröffentlicht von Hans-Helge

Als studierter Informatiker arbeitet Hans-Helge gerne als freiberuflicher WordPress Entwickler und betreut neben eigenen Projekten viele andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.