Allgemein WordPress

Webschale im Planet Feed 🚀

Innerhalb der WordPress Community gibt es verschiedene Bereiche. Einer dieser Bereiche besteht aus dem Redaktions-Team, welches sich um den Blog auf de.wordpress.org kümmert. Ein weiteres Team, das Planet-Team, entscheidet zudem welche Blogs im DE Planet Feed erscheinen und die Webschale (also dieser Blog) gehört seit kurzem auch dazu. Ich fühle mich geehrt ☺️ Danke schön!

(DE) Planet Feed

Der „Planet Was“? Ok, ok, noch mal von vorne. Der Planet Feed ist jetzt vom Namen her nicht gerade der bekannteste, aber sicherlich einer der Feeds, die am häufigsten abgefragt werden. Denn jede WordPress Installationen ruft solch einen Planet Feed ab (es gibt nämlich viele Planet Feeds für viele Sprachen).

Der Planet Feed wird im Dashboard in den WordPress News angezeigt.

Im WordPress Backend findet ihr standardmäßig in jeder WordPress Installation eine Toolbox mit „WordPress-Nachrichten“ im Dashboard. Die erste Nachricht kommt direkt vom de.wordpress.org Blog – sofern Deutsch als Sprache eingestellt ist.  Die drei Links darunter kommen aus dem ominösen Planet Feed. In diesem Fall – da ich ein deutsches WordPress nutze – wird der DE Planet Feed genutzt. Dies sind Beiträge auf Deutsch, die auf dritte Blogs verweisen zum Thema WordPress.

Dieser DE Planet Feed aggregiert aus verschiedenen Quellen einen neuen RSS Feed, der in allen deutschen WordPress Seiten abgerufen wird.

Welche Beiträge landen im Feed?

Wie oben schon erwähnt gibt es das Planet-Team, welches sich darum kümmert, dass auch nur geeignete Blogs / Beiträge in diesen Feed kommen. Es soll natürlich kein Spam, Werbung, etc. in den Feed. Dies würde nur für Unruhe sorgen und ein schlechtes Licht auf WordPress selber werfen. Daher wählt das Team sorgfältig Blogs aus und fragt Betreiber geeigneter Seiten, ob sie in den Planet Feed mit aufgenommen werden wollen.

Auf mich kam nun vor gut einer Woche Florian zu und fragte genau das, ob die Webschale in den DE Planet Feed aufgenommen werden soll. Da gab es natürlich nicht viel zu überlegen und ich sagte zu. Ich fühle mich sehr geehrt, dass das Team meinen Blog für geeignet hält.

Neben der Entscheidung des Teams, welcher Blog in den Feed kommt, muss dann jeder Blogger zusätzlich bei seinen Blog Posts entscheiden, ob ein Beitrag in den Planet Feed soll oder nicht. Dadurch soll verhindert werden, dass der Feed überfüllt wird.

Erster Beitrag und das Ergebnis

Ich habe den Artikel „WP Sofa: Neuer deutschsprachiger WordPress Podcast“ als ersten Artikel in den Planet Feed erscheinen lassen. Der Artikel war den ganzen Sonntag in deutschen WordPress Dashboards zu sehen. Ich war sehr gespannt wie sich das auf meine Seitenaufrufe bemerkbar macht und bin außerordentlich begeistert aber nicht sonderlich überrascht, da ich damit ja meine Reichweite enorm erweitert habe.

Wenn einer meiner Beiträge im DE Planet Feed ist macht sich das spürbar in den Seitenaufrufen bemerkbar.

Der große Balken äußerst rechts im Diagramm zeigt eindeutig wann der Artikel über den Planet Feed zu sehen war. Mit über 300 Seitenaufrufen ist das doch ein schönes Ergebnis.

Ich bin gespannt, ob ich langfristig über diese Chance auch neue Stammleser anziehen kann. Das würde mich nämlich besonders freuen, da ich so meinem eigenen kleinen Ziel näher käme die durchschnittliche Besucherzahl pro Tag zu steigern.

Weitere Planet Feeds auf Twitter

Wie schon erwähnt gibt es verschiedene Planet Feeds. Falls ihr weitere WP Nachrichten lesen möchtet empfehle ich euch den DE Planet Feed (@deplanetwp) und den (US) Planet Feed (@planetwp) auf Twitter zu folgen. Dann bekommt ihr sofort mit wenn etwas gebloggt wurde.

über

Als studierter Informatiker arbeitet Hans-Helge gerne als freiberuflicher WordPress Entwickler und betreut neben eigenen Projekten viele andere Webseiten u.A. im ehrenamtlichen Bereich.

2 Kommentare zu “Webschale im Planet Feed 🚀

  1. Hey Hans-Helge!

    Kleine Korrektur: Das Redaktions-Team ist nicht identisch mit dem Team, das über die Aufnahme von Feeds berät und entscheidet, das ist unabhängig voneinander 🙂

    LG
    Florian

    • BOA xD Ich habe noch beim Gegenlesen überlegt, ob das richtig ist was ich da schreibe ^^ Da war ich mir wohl nicht sicher genug. Danke für die Korrektur. Ich ändere es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.